Intoxikationsverlauf – Tabelle – Hinweise auf eine toxische Belastung mit Nervengiften

Infos für Alle: + + + VERGIFTUNGEN KÖNNEN SICH TÜKISCH UND SCHLEICHEND MANIFESTIEREN + + +

Auch die geringsten neurologischen, meist anfänglichen Symptome können ein Hinweis auf eine toxische Belastung mit Nervengiften sein. – Kopfschmerzen,- Seh- und Hörstörungen, – Kopfdruckgefühl, – Übelkeit, – Herzrhytmusstörungen (Tachykardien)- Erbrechen,- Schwindel,- Gefühlsstörungen, – Drop-Down-Symptome (Fallenlassen von Gegenständen – unkontrolliert)- Taubheitsgefühle,- Lähmungserscheinungen, – Nebel im Kopf – Gefühl- Katerähnliche Symptome,- Denk- und Konzentrationsstörungen, – Black – out – Gefühl,- Sprachstörungen, – wackelige Beine,- Nasenneben- und Stirnhöhlenprobleme,- Nieren- und Blasenbeschwerden,- typische, grippeähnliche Symptome wie Gelenkschmerzen, – Antriebsarmut und auch Müdigkeit sind ganz typisch.

Intoxikationstabelle: Quelle und (c): http://ivuev.org/wp-content/uploads/2014/01/130421_Intox_Tabelle_Verlauf_MueMo_AI_2008.pdf

(c) Prof. Müller-Mohnssen und Aida Infante

 

Schreibe einen Kommentar