Fallbeispiele von Schadstoffvergifteten und Schadstoffopfer gesucht

Leihen Sie Ihrer Stimme Gehör!

Ich suche Fallbeispiele von Schadstoffvergifteten und Schadstoffopfer, die in geschlossenen Räumen durch Chemikalien, Gifte, Schadstoffe u.a. krank geworden sind und die Ihre Story in dem Blog des ehrenamtlich Präventivkonzept “Das Gebäude-Gesundheitszeugnis” unter:

http://das-gebäude-gesundheitszeugnis.de/category/fallbeispiele

veröffentlichen möchten!

Für die Filmvariante war im Jahr 2015 das ehrenamtliche Projekt “Tatort-Innenraum.de” vorgesehen, aber die Lobby greift mich gerade seit September 2015 dazu an und will mich über eine Tutzinger Rechtsanwältin über falsche Verdächtigungen mundtod bekommen und auf 50.000 Euro Schadensersatz verklagen, dass ich zusammen mit den Betroffenen über deren Vergiftung, Schadstoffe in Räumen und Schadstoffvergiftete in der Öffentlichkeit über Filmbeträge auf der vorgenannten Webseite und Youtube (R) ehrenamtlich aufklären wollte – hierzu mehr unter:

http://das-gebäude-gesundheitszeugnis.de/category/tatort-innenraum-de

Auch auf dem Blog können Bilder und eigene Filmbeiträge veröffentlicht werden!

Also, wer Etwas zu sagen hat, sich ebenfalls nicht von der Lobby einschüchtern lässt und in die internationale Öffentlichkeit mit seinem Thema möchte, bitte ich um Kontaktaufnahme! 🙂

Dieser Beitrag soll bitte geteilt werden!!!

Schreibe einen Kommentar