ALS (“Amyotrophe Lateralsklerose”) – Intoxikation einer Schadstoffexpostitionen ?

Warum ist laut der klassischen Medizin ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) nicht heilbar ?

Zitat: “ZDF Volle Kanne ALS – amyotrophe Lateralsklerose – die unheilbare Nervenkrankheit”

Quelle und (c): https://www.youtube.com/watch?v=Tl-PmI4F1W0

…wenn mittlerweile Wissenschaftler, Umweltmediziner, Toxikologen u.a. um die “Funktionale Medizin” wissen, dass sich Schadstoffe auf die Nervenenden legen ?

Zitat: “Umweltgifte – Wenn Gifte auf die Nerven gehen | Klaus-Dietrich Runow | Gesundheitliche Freiheit”

Quelle und (c): https://www.youtube.com/watch?v=1KuX0bhRSBU

Warum werden Patienten der klassischen Medizin nicht die neusten medizin-wissenschaftlichen Erkenntnisse mitgeteilt und Gelder für die Erforschung von Therapien aufgebracht ?

Steven Hawkings ist der bekannteste ALS-Patient, der jedoch schon Jahrzehnten mit ALS lebt – warum wird der normale Mensch angeblich nur 3-5 Jahre alt ? Welche Therapien erhält Steven Hawkings, die normale Menschen nicht erhalten ?

Sind doch Schadstoffe als Ursache für ALS verantwortlich, die z.B. mit der Entgiftung des Körper therapiert werden können ?

Schreibe einen Kommentar