In Ratingen stellt sich der Bürgermeister nicht den Problemen seiner Bürger ?

Beitrag auf facebook vom 11.09.2015

Ein Termin beim Bürgermeister wird zum 3. Mal abgelehnt!

Es wird weiterhin der “Kopf in den Sand” gesteckt und die zahlreichen Bürger werden weiterhin in gesundheitlich schädigenden Wohnsituationen ausgesetzt.

Was für ein Skandal in Ratingen!!!

Projektseiten:
http://Berliner-Strasse-85.de

https://www.facebook.com/groups/berliner.strasse.85.de

Hier die soeben erhaltene Antwort zu der Anfrage vom 03.09.2015

“Sehr geehrter Herr Lemiesz,

ich verweise auf den geführten Schriftverkehr und die Gespräche in Ihrer Angelegenheit.

Die Zuständigkeiten wurden Ihnen bereits erläutert.

Ihren Fragekatalog, der auf Grund seines Umfangs nicht in der Bürgermeistersprechstunde abgehandelt werden kann, habe ich an mein Amt für Soziales, Wohnen und Integration weitergeleitet.

Hochachtungsvoll
Im Auftrage

OOPPS


Stadt Ratingen
Der Bürgermeister
Büro des Bürgermeisters”

..bis Heute habe ich von keinem Amt jemals eine Antwort erhalten!

Empfinden Sie diese Reaktion als bürgerfreundlich bzw. bürgernahe ?

View Results

Loading ... Loading ...

Schreibe einen Kommentar