Ist das Aussetzen von Mängelbehebung oder Instandhaltungsmaßnahmen eine “Entmietung” ?

Zitat: “Entmietung ist kein feststehender Rechtsbegriff. Als Entmietung werden regelmäßig Maßnahmen und Verhaltensweisen von Vermieter bezeichnet, die das Ziel haben, Mieter zum Auszug zu bewegen. Dies kann konfrontativ und mit fragwürdigen Mittel erfolgen, oder im vernünftigen Dialog mit einer für beide Seiten tragbaren Regelung.

[…]

zweifelhafter Methoden,

[…]

Solche Methoden sind schon in einer Vielzahl von Fällen Gegenstand von gewesen.vPresseber

[…]
Der Mieter ist auch rechtlich in der deutlich besseren Position, da die Aufteilung eines Hauses in Eigentumswohnungen, der Verkauf des Hauses oder der einzelnen Wohnung nicht dazu führt, dass der Mietvertrag endet oder gekündigt werden kann.”

Lesen Sie mehr:
Quelle und (c): http://entmietung.net/entmietung-mietrecht

Schreibe einen Kommentar