Gesund werden wollen ohne klassische Schulmedzin ? Ganz einfach!

Hier die Antwort: Ein gesunder Darm!

Quelle und /c): https://www.zentrum-der-gesundheit.de/darmsanierung.html

(Auch sinnvolle bei Intoxikationen / Vergiftungen durch Schadstoffe, Chemikalienvergiftung, Schimmelpilze, Toxine, Pestizide, Medikamente, Antibiotika u.a. Alles was den Körper chemisch/biologisch schädigen möchte –
Stichworte: “Darm-Hirn-Achse“,)

Zitat ZdG: “Immer mehr Menschen leiden unter Darmproblemen wie Darmträgheit, weichem oder gar flüssigem Stuhl, Gasbildung oder einer Dysbakterie und deren vielfältigen Folgen. Mit schulmedizinischen Untersuchungsmethoden können oft keine hilfreichen Diagnosen gestellt werden und nicht jeder möchte sich mit nebenwirkungsreichen Tabletten abspeisen lassen. Und so finden immer mehr Leidtragende zu einer natürlichen Darmsanierung, die zu Hause als Bestandteil einer sorgfältigen inneren Körperhygiene durchgeführt werden kann.”

Zitat eines User: “Hallo ZDG Erstmal muss ich sagen, dass ich aus Gewohnheit erst den schulmedizinischen Weg eingeschlagen hatte um meinen Reizdarm oder Darmprobleme in den Griff zu bekommen. Aber leider ist da die Schulmedizin noch weit davon entfernt etwas Hilfreiches anbieten zu können. Und so wurde ich paradoxerweise mit Antibiotika (Darmgeschwür/Helicobacter) und anderen Medikamenten behandelt, die meine Darmprobleme und meinen allgemeinen Zustand derart verschlimmerten, dass ich einige Wochen nicht mehr arbeiten konnte. Nach 2-Wöchiger multimodaler Therapie in Mannheim und eingehendes Lesen auf ZDG, hatte ich den Entschluss gefasst, dass ich meine Ernährung strikt umstelle und mit einer Darmsanierung beginne. Seit da geht es endlich (nach Jahren) langsam aufwärts und ich konnte mich die letzte Woche das erste Mal nach langer Zeit wieder des Lebens erfreuen. Von den Schlafstörungen abgesehen nehmen alle Lebens einschränkenden Symptome gleichermassen stetig ab. Das ist für mich auf jeden Fall der richtige Weg und ich werde ihn mit stetiger wachsender Energie und Freuden weiterverfolgen.”

Schreibe einen Kommentar