Zitat: “Gefährliche Schadstoffe in der Schule”

“Gefährliche Schadstoffe in der Schule | Video verfügbar bis 11.10.2018

Es geht aber nicht nur um CO2 allein. CO2 davon sind häufig auch ein Hinweis auf gefährliche Schadstoffe im Klassenraum. Dr. Heinz-Jörn Moriske vom Umweltbundesamt kennt die Gefahren: “Staub, Feinstaub ist da in erster Linie zu nennen. Aber auch gasförmige chemische Stoffe, wie Lösemittel. Aber in der mikrobiellen Situation kann auch Feuchtigkeit erhöht sein und damit kann auch Schimmel und Ähnliches in der Luft erhöht sein. In der Summe kann das zu erhöhter Infektanfälligkeit von Schülerinnen und Schülern führen.”

Quelle und (c): http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus/schadstoffe-schule-kinder100.html

Schreibe einen Kommentar