Schlagwort-Archiv: Aida Infante

“Wie Schimmelpilz die Gesundheit gefährden kann”, rp-online von 10.11.2015

Zitat:”Neuss. Gesundheitliche Folgen und Krankheiten von Intoxinationen stehen im Mittelpunkt von zwei Veranstaltungen, die die Volkshochschule anbietet. Gesundheitsberaterin Aida Infante wird in einem Vortrag am Dienstag, 17. November, 17 Uhr, im Romaneum (Raum E.127) grundsätzlich auf Themen wie Allergien, Nahrungsmittelintoleranzen, Stoffwechselstörungen und Umwelterkrankungen eingehen. Ärzte sehen sich, durch Studien belegt, immer mehr mit scheinbar schwer therapierbaren Multisystemerkrankungen konfrontiert. Viele chronisch Erkrankte suchen nach Mittel und Wegen um ihren Alltag mit der Erkrankung zu bewältigen. Die Teilnahme kostet neun Euro.

Direkt im Anschluss, um 19.30 Uhr, wird der Baubiologe, Christian Lemiesz, speziell die Schimmelpilzproblematik im Wohnraum zum Gegenstand seines Vortrages machen. Dabei wird er auch auf Instandhaltungsmaßnahmen, die Folgen für den Gebäudezustand, aber auch auf das Thema “Gesundheitsverletzung” im Wohnraum eingehen und Beispiele aus der Praxis geben. Das Teilnahmeentgelt beträgt ebenfalls neun Euro.”

Quelle und (c): http://www.rp-online.de/nrw/staedte/neuss/wie-schimmelpilz-die-gesundheit-gefaehrden-kann-aid-1.5547912

Lehrauftrag an der VHS Neuss – Doppelveranstaltung am 17.11.2015

Doppelveranstaltung am 17.11.2015:

1. Details zu Kurs F504001V (Aida Infante)
“Intoxikation – Gesundheitliche Folgen und Krankheiten durch Schadstoffe und Hilfe zur Selbsthilfe”
17:00 – 19:15

Quelle und (c): https://programm.vhs-neuss.de/index.php?urlparameter=kathaupt%3A11%3Bknr%3AF504001V
;

2. Details zu Kurs F504003V (Christian Lemiesz)
“Schimmelpilzproblematik durch Bauschäden und Vorsatz”
19:30 – 21:45

Quelle und (c): https://programm.vhs-neuss.de/index.php?urlparameter=kathaupt%3A11%3Bknr%3AF504003V

Finden Sie Gesundheitsaufklärung wichtig ?

View Results

Loading ... Loading ...

Siehe auch:

Quelle und (c): http://www.schimmel-schimmelpilze.de/krank-durch-schimmelpilz.html

Quelle und (c): http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/jaehrlich-millionen-tote-durch-pilzinfektionen-9016500.php

Zitat: “Gesund leben in gesunder Umgebung”, Taunus Zeitung, 23.05.2015

Zitat: “Pestizide und ihre Wirkung sind das heiße Thema der Agendagruppe Umwelt. Die Mitglieder wollen die Mitbürger und auch die Landwirte aufrütteln, aufklären und ihnen helfen, es besser zu machen.

[…]

Neuweilnau.

Eine heiße Diskussion brachten die Wogen während der Sitzung der Agendagruppe Umwelt zum Wallen. Der Grund war der aktuelle Flyer zum Thema Pestizide, der von der Agendagruppe in Zusammenarbeit mit Klaus Fenslau und Aida Infante entwickelt wurde. Eine Maßnahme, die auf Antrag der Grünen bereits vor einem Jahr von der Gemeindevertretung beschlossen worden war. Dieser Flyer liegt inzwischen jedem Weilroder Haushalt vor, und es gibt weitere 500 Exemplare bei der Gemeindeverwaltung.

[…]

Als Veranstaltungsort wurde Schloss Neuweilnau vorgeschlagen, da dort sowohl Räume für Vorträge als auch die Möglichkeit, Stände von Biobauern und Bioläden aufzustellen, vorhanden sind. Aida Infante, Christian Lemiesz, Klaus Fenslau, Eva Holdefer, Marlis Teubert und Sabine Neugebauer wollen das Ganze nun organisieren.”

Quelle und (c): http://www.tz-usingen.de/lokales/hochtaunus/usinger-land/Gesund-leben-in-gesunder-Umgebung;art48706,1414225

04. November 2014 – “Zukunft der Gesundheit”

7. Termin: “Zukunft der Gesundheit” (VDI-Veranstaltungskalender)
Zeit:
Talkrunde fällt aufgrund Krankheitsgründen kurzfristig aus und wird 2015 auf der Umweltmedizinertagung wiederholt.
Diskussion
Talk-Runde zur Projektvorbereitung und Zieldefinition
Diskutant:
Herr Dipl.-Ing. C. Lemiesz, Ratingen
                Architekt, Baubiologe, Bausachverständiger
                Initiator “Das Gebäude-Gesundheitszeugnis”
Diskutantin:
Frau Aida Infante, Weilrod
                Trainerin & Beraterin & Coach für  

                ganzheitliche  Gesundheit & freie Jounalistin

                “Hilfe zur Selbsthilfe – Umwelt & Gesundheit”


Diskutant:
Herr Dr. rer. nat. H. Kruse
                Institut für Toxikologie, Klinikum der Christian- 

              Albrechts-Universität, Kiel

Diskutant:
Herr Peter Heinold, Bad Liebenzell
                Fa. FILWATEC
              “Müssen wir überhaupt Trinkwasser filtern ?”
Ort:
(*2) Hof Fahrenscheidt (Biohof/Demeter-Hof)
Kosten:
Wenn Sie Getränke und einen Imbiss vorort genießen möchten, weisen wir darauf hin, dass vorort 5 EUR entrichtet werden sollten.
Anmeldung:
Talkrunde fällt aufgrund Krankheitsgründen kurzfristig aus und wird 2015 auf der Umweltmedizinertagung wiederholt.