Schlagwort-Archiv: Unfällen

Vorgehensweise bei Vergiftungen durch Chemikalien zur Beweissicherung

Wichtig ist das sofortige Umsetzen der folgenden Punkte, nach einer direkten Vergiftung durch unbekannte chemische Verbindungen:

1. Sofortiges Aufsuchen eines Krankenhauses
2. Alle Parameter der entsprechenden Vergiftung testen lassen
3.  Im Zweifelsfall einen Umweltmediziner oder Toxikologen anrufen und alle Infos erfragen
4. Unverzüglich eine Beweissicherung durchführen:
    a) Blutentnahme
    b) Urinentnahme
    mit sofortigem Einfrieren nach der Entnahme
5. Beweise nach Göttingen zum Humanbiomonitoring schicken

6. Strafanzeige gegen den Verursacher stellen und die minutiöse Auflistung der Geschehnisse dem Anwalt übergeben.

Diese Vorgenweise betrifft alle möglichen chemischen Vergiftungen durch eine akute Exposition wie z.B. Pestizide in der Umwelt, “Chemiewolken” nach Unfällen, Holzschutzmittel, Mykotoxine, “Fume Events”, Bränden usw.